Disease Management Programme

Die Kassenärztlichen Vereinigungen und Krankenkassen haben vor einigen Jahren beschlossen, dass bei Krankheitsbildern, die chronisch, d. h. immer wiederkehrend, und für viele Menschen von Bedeutung sind, Qualitätsstandards in Diagnose und Therapie geschaffen werden, um die Erkrankungen bestmöglich behandeln zu können und dadurch auch die horrenden Folgekosten von schlecht therapierten Erkrankungen zu senken.

Die dafür aufgelegten Programme zur "Bestmöglichen Krankheitsbehandlung" wurden, da die deutsche Sprache zu wenig Ausdrucksmöglichkeiten bietet, als "Disease Management Program", kurz DMP, bezeichnet.

In unserer Praxis werden im Rahmen dieser DMPs Patienten betreut, die an Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), Hypertonie (Bluthochdruck) und Asthma bronchiale / COPD leiden. Hierzu gehören auch Patientenschulungen, die ebenfalls in unserer Praxis angeboten werden.